Michael Klose jagt Andi Böcherer beim Dirty Race

Einen erfolgreichen Start in die Wettkampfsaison 2018 legte bereits am 27.01.2018 Michael Klose vom RSG Böblingen Triathlon beim Dirty Race in Murr hin.

Ihm gelang es direkt beim ersten Rennen in diesem Jahr auf Platz 2 in seiner Altersklasse in einer Zeit von 01:30:07 h und damit nur 2 min. hinter dem Erstplatzierten.

Bei diesem hochkarätig besetzten Duathlon mussten zuerst 5 km zu Fuß bezwungen werden, anschließend 15 km auf dem Mountainbike durch Schlamm und Dreck und zum Schluss nochmals 4 km zu Fuß.

270 Teilnehmer und 36 Staffeln machten aus den aufgeweichten Strecken und Wiesen eine braune Rutschpartie. Unter den Voraussetzungen freuten wir uns besonders unseren Micha sturzfrei mit einem Lachen im etwas „dreckverspritzten“ Gesicht im Ziel und auf dem Podest zu haben.