Trias erfolgreich beim Heidelbergman

Am 29.07.2018 ging Natalie Siebke auf der olympischen Distanz beim Heidelbergman an den Start.

Zu bestreiten waren dabei 1,6km im Neckar, 35km auf dem Rad und 10km zu Fuß. Die Strecken des Heidelbergman haben es in sich, denn auf den 35km musste Natalie ganze 800 Höhenmeter mit dem Rad bezwingen um anschließend auf der Laufstrecke weitere 160 Höhenmeter zu sammeln.

Aber der Schweiß hat sich gelohnt, nach 3:10:15h kam Natalie erfolgreich ins Ziel und holte sich damit den Sieg in ihrer Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch zum verdienten Podestplatz!

Auch zwei unserer RSG Jungs haben den Heidelbergman erfolgreich bestritten. Martin Foulon kam nach nur 2:25:49h erfolgreich ins Ziel und holte sich Platz 18 in seiner AK. Ralf Schmäding erreicht Platz 4 in seiner AK in einer Zeit von 2:45:50h. Auch euch zwei herzlichen Glückwunsch zu den super Leistungen!

The following two tabs change content below.

Gabi