Schlagwort-Archive: Mauren

BSA Pannentour

Tja, eigentlich wollten wir schon nach Gärtringen, jedoch mit einem Abstecher nach Aidlingen. Aber das wurde vom Pannengott ganz anders gesehen. Nach nur 600m hatte unser Team Bene/Hans den ersten Platten. Nur bloß keine Zeit verlieren, schnell schnell den Schlauch gewechselt und den Mantel untersucht, ob noch etwas zu finden ist. Alles gut, jetzt nur noch den Reifen aufpumpen (schwitz, stöhn) und das bei diesen Temperaturen, fertig !!! Also weiter nach Holzgerlingen, dort sind wir abgebogen auf die Straße nach Mauren. In Mauren hätten wir alle gerne im „Grünen Baum“ einen Pitstop gemacht, doch wir wollten ja noch über Aidlingen radeln. Weiter, weiter, jetzt nach Ehningen, kurz vorher biegen wir ab, um über den Radweg, der über die Felder führt, in Richtung der Sportanlage Ehningen zu kommen. Doch ein Ruf von Bene ließ uns stoppen und ungläubig begutachteten wir den Reifen, einen Platten. Wie, wo, warum, egal es muss weitergehen, also wieder Rad abmontiert und den Schlauch gewechselt, Mantel untersucht und wieder aufgepumpt (hechel, stöhn). Jetzt in diesem Augenblick war jedem klar, dass wir abkürzen müssen. Wir rollten los und entschieden uns nur über Gärtringen zu fahren. Als wir die Panne hatten, waren wir gerade unter der Autobahnbrücke durchgefahren (Baustelle), weiter zur Sportanlage Ehningen, dort über die Felder nach Gärtringen, durchs Industriegebiet stadteinwärts, zum Friedhof. Eine kleine Trinkpause und schon weiter nach Ehningen, wo wir den vertrauten Weg über Böblingen-Hulb zum Vereinsheim einschlugen.Dieses Mal war die Dusche erfrischend und wir freuten uns auf kühles Getränk zuhause. Leider fällt am Freitag die Tour aus Mangel an Fahrern aus und hoffen, dass am Dienstag wieder das Wetter mitmacht.

Bilder von dieser und unseren anderen Touren findet Ihr unter diesem Link.

volle Distanz: 27.59 km
Gesamtanstieg: 253 m
Download

(auf den Link mit rechter Maustaste klicken, dann “Ziel herunterladen” auswählen, sonst wird die GPX Datei evtl. als Text im Brower angezeigt. Falls der Datei-Typ nicht als GPX angegeben wird, sollte die Datei mit der Endung .gpx ergänzt werden).

 

BSA Tour am Freitag mit außerordentlichem Stop

Eigentlich sollte die Tour nach Deckenpfronn gehen, aber leider kam es anderes. Doch von vorne. Wir waren mal richtig viele Radler. Zwar waren mit Hans und Alfred nur zwei unserer Fahrer dabei, jedoch alle Piloten und als alle soweit bereit waren, fuhren wir auch los. Nun was soll ich dazu schreiben, in Böblingen hatten wir eine Panne, die Kurbel vorne rechts musste erneuert werden. So stand das nächste Ziel fest und zwar: ab zu unserem Radhändler und der hat sich sofort an die Reparatur unseres Tandems gemacht. Da wir gerade schon mal da waren und die Reparatur etwas dauerte, fuhren wir eine Probefahrt auf einem neuen Tandem (WWWOOOOOOWWWW)!! So ein Santana-Tandem ist mal nicht von schlechten Eltern, denn Fahrverhalten und das gesamte Händling (Bremsen, Stabilität und die Abstimmung der Schaltung) ist ein Traum, aber den Kaufpreis muß man auch erst in der Portokasse haben. Dies ist ein besonders Tandem, da es zusammenklappbar ist. Dies macht für Tandembegeisterte durchaus Sinn, da sie sich nicht extra einen Anhänger kaufen müssen. Nach Durchführung der Reparatur setzten wir unsere Tour fort, doch mit einer anderen Runde. Wir fuhren über Ehningen, Mauren und Holzgerlingen zurück zum Vereinsheim.

Bilder von dieser und unseren anderen Touren findet Ihr unter diesem Link.

volle Distanz: 23.48 km
Gesamtanstieg: 331 m
Download

(auf den Link mit rechter Maustaste klicken, dann “Ziel herunterladen” auswählen, sonst wird die GPX Datei evtl. als Text im Brower angezeigt. Falls der Datei-Typ nicht als GPX angegeben wird, sollte die Datei mit der Endung .gpx ergänzt werden).