Schlagwort-Archive: Plattenhardt

BSA Freitagstour über Plattenhardt

Es war heiß, anstrengend und schön zugleich, als wir -Waltraud, Hans, Dieter, Dietmar und Frank- vor dem Vereinsheim standen und uns überlegten, welche Runde wir bei diesen Temperaturen am besten fahren. Nach 2 – 3 Vorschlägen einigten wir uns auf die Tour über Plattenhardt und so ging es los: Über die Pfefferburg nach Schönaich, Waldenbuch durch das 7 Mühlental, Musberg, Echterdingen, Stetten, Plattenhardt, Burkhardtsmühle, zurück nach Waldenbuch und Schönaich. Dort bogen wir jedoch ab nach Holzgerlingen und zurück  zum Vereinsheim. Der Wasserverbrauch war enorm hoch. Wir machten mehrere Pausen und in Holzgerlingen mussten wir noch etwas Flüssigkeit nachtanken. Nun die Fahrt nach Waldenbuch ging zwar bergab, doch wenn einem der Fahrtwind wie ein heißer Fön vorkommt ist die Abfahrt auch nicht wirklich erholsam. Im 7 Mühlental gab`s reichlich Schatten, dafür mussten wir bergauf treten (auch nicht gerade EASY). Anschließend ging es meist wellig bis nach Plattenhardt, nur am Ortsende von Echterdingen kam ein Anstieg der es in sich hatte. Nach Plattenhardt gab es eine schöne Abfahrt zur Burkhardtsmühle, leider viel zu kurz. Das nächste größere schweißtreibende Ereignis war der Anstieg nach Holzgerlingen, voll in der Sonne und eine lange bergauf führende Straße, wo wir am Ende in Richtung Wasserschloß abbogen. Zurück am Vereinsheim angekommen war die Dusche eine Wohltat und wir waren begeistert über das Geschaffte. Auch wenn es sich anhört als hätten wir uns nur geschunden, so muss ich doch sagen, dass wir uns in dieser Hitze nicht quälen, sondern im Gegenteil darauf achten, dass jeder wohlbehalten wieder zurück kommt und dazu gehören die oben erwähnten Pausen.

Nun das Fazit: Man schreibt natürlich immer das Interessante und Anstrengende auf und nicht dass man gemütlich wie in einer Sänfte dahin geradelt ist und nichts passierte. Deshalb habt Spaß am Lesen!

Bilder von dieser und unseren anderen Touren findet Ihr unter diesem Link.

volle Distanz: 52.94 km
Gesamtanstieg: 561 m
Download

(auf den Link mit rechter Maustaste klicken, dann “Ziel herunterladen” auswählen, sonst wird die GPX Datei evtl. als Text im Brower angezeigt. Falls der Datei-Typ nicht als GPX angegeben wird, sollte die Datei mit der Endung .gpx ergänzt werden).