Rennrad Treff ab Frühjahr…

So langsam neigt sich die Wintersaison dem Ende zu. Diejenigen mit Trainingslager sind meistens schon zurück oder sind gerade „dort“ … Die letzten 2 Wochen war ich auf Mallorca und wollte nun zurück in Deutschlang eigentlich gleich richtig loslegen… die Woche über wäre das ganz toll gewesen, da kommt nur das kleine Problem „Arbeit“ dazwischen. Und das kommende Wochenende … na ja.

Für diesen Samstag werde ich mal keinen Radtreff ankündigen, da ist ja den ganzen Tag Nieselregen vorhergesagt. Sonntag zwar kühl und wolkig, aber in der Vorhersage zumindest kein Regen.

Also Vorschlag: bei trockener Straße können wir uns am Sonntag um 10:00 am RSG Vereinsheim treffen. Zum lockeren Pedalieren, keine Angst, ich muss keine Mallorca-Form demonstrieren, ich kann ganz locker und leicht fahren und ich werfe guten Windschatten 😉

Würde mich sehr freuen den ein oder anderen am Sonntag zu sehen…

Info’s zu unserem Radtreff hier auf unserer Website. Ab sofort wird bei guten Wetter der Radtreff wieder regelmäßig stattfinden!

Ich werde nicht jeden Radtreff im Blog ankündigen, nur wenn wir was „besonderes“ planen. Aber ich werde die Termine in den Veranstaltungskalender eintragen. Wer über den Radtreff direkt informiert werden möchte, kann mich per Email oder über das Kontaktformular ansprechen, ich schicke in der Regel Donnerstags per Email eine Ankündigung an den Rad-Treff Email-Verteiler.

Es rollt wieder…

Bereits am Donnerstag, den 04.04.2013, startete die erste offizielle Rad-Ausfahrt des Triathlon-Teams der RSG Böblingen für diese Saison mit Hacky, Torsten, Fabian, Martin, Kai und Harald. Zum Auftakt ging die Tour vom Bootshaus in Böblingen Richtung Aidlingen, über Weil im Schönbuch und Schönaich mit ca. 50km. Neben einer kleineren Reifenpanne bei Harald am Tour-Ende gab es keine besonderen Zwischenfälle.

Am vergangenen Mittwoch fand ebenfalls wieder eine Rad-Ausfahrt statt. Die Runde ging dieses Mal über von Böblingen über Schönaich, Waldenbuch, Plattenhardt, Aichtal, Waldenbuch, Steinenbronn und wieder zurück. Um ein besseres Fahrverhalten in der Gruppe zu bekommen, wurde der Fokus auf das geordnete Fahren in der Gruppe und dem abwechselnden Fahren im Wind gelegt, unter der Leitung von Torsten. Dieses mal war auch Kurt als Neu-Einsteiger in unserer Rad-Gruppe mit dabei. Er konnte durch eine solide Leistung auf dem teilweise welligen Profil überzeugen und wird hoffentlich auch in Zukunft öfter bei uns mitfahren.
Für Martin war die Tour leider schon sehr früh zu Ende. Nachdem er bereits zu Beginn des Anstieges nach Filderstadt eine Reifenpanne hatte, die noch durch den gemeinschaftlichen Einsatz des Teams behoben werden konnte, war auch der neue Schlauch nach ein paar Metern schon wieder defekt. Am Ende bestand Martin darauf, sich von einem Shuttle-Taxi abholen zu lassen, um die Gruppe nicht weiter aufzuhalten.
In diesem Fall haben wir eine Ausnahme gemacht, da wir sonst immer versuchen, die individuellen Stärken jedes Einzelnen zu berücksichtigen und niemanden auf der Strecke zurückzulassen.

Für die kommende Woche sind höchstwahrscheinlich 2 Rad-Touren geplant, sowohl am Mittwoch, als auch am Donnerstag.

Wer Interesse hat kann gerne bei uns vorbeischauen! 🙂

RSG Pannenservice - schnelle & kompetente Hilfe überall!

RSG Pannenservice – schnelle & kompetente Hilfe überall!

28. Gerlinger Solitudelauf!

, ,

Mit gleichmäßigem Krafteinsatz durch welliges und kurvenreiches Profil bis ins Ziel!

Von Ralf Garmeister

Am letzten Sonntag, den 07.April 2013 ging für Harald Freitag und Klaus Scheele beide vom RSG Böblingen Triathlon Team die Reise ins nahe gelegene Gerlingen, wo die 28.Auflage des Gerlinger Solitudelaufes stattfand. Der Veranstalter, die KSG Gerlingen legte den Start auf die Klinik Schillerhöhe, sodass alle Läufer des Halbmarathons und des 10km Laufs mit Shuttle Bussen vom Stadtzentrum in diesen Startbereich transportiert wurden. Der Startschuss des 10km Laufs für Harald Freitag und Klaus Scheele fiel um 9:50Uhr, der zugleich der zweite Wertungslauf von insgesamt acht Wertungsläufen des Heart & Sole Cups 2013 war. 10 Minuten zuvor startete der Halbmarathon. Parallel zu diesen beiden Laufwertungen fanden unten in der Stadtmitte die Bambini und Schülerläufe über 600 bzw. 1800Meter statt.

Weiterlesen