Schlagwort-Archive: Triathlon Rheinfelden

Fabian Wolfgang eröffnet die Triathlonsaison in Rheinfelden

Am 3. Mai startete Fabian Wolfgang (Jahrgang 1996) für die RSG Böblingen auf der Olympischen Distanz des Triathlons in Rheinfelden.

Zuerst waren 1,4 Kilometer im Freibad zu absolvieren. Die Athleten wurden im Jagd-Start ins Wasser geschickt. Hierbei musste man über 700 Meter im Zick-Zack-Kurs über die verschiedenen Bahnen des Beckens schwimmen. Im schnellen Lauf ging es dann zurück zum Start um sich auf die zweite Schwimmetappe zu begeben. Nach gut 24 Minuten konnte Fabian das Wasser endgültig verlassen. Eine gute Zeit!

Fabian kommt aus dem Schwimmbecken

Drei Minuten später ging es schon wieder raus aus der langgezogenen Wechselzone auf den Radsplit. Es waren 43 Kilometer und 600 Höhenmeter zu bewältigen. Obwohl es durchgehend regnete und trotz aller Anstrengung, fand Fabian die Strecke sehr reizvoll, wie er selbst sagte.  Circa 1 Stunde 59 Minuten nach Wettkampfbeginn stieg Fabian mit deutlichem Schwindelgefühl vom Rad. Ein klares Zeichen dafür, dass er sich fürs Laufen nicht geschont hatte. Mit seiner Radperformance konnte er allerdings wirklich zufrieden sein. Circa 1 Stunde 31 Minuten stand für die zweite Disziplin zu Buche.

Nach einem schnellen Wechsel ging es auf die Laufstrecke. Es waren 11 Kilometer zurückzulegen. Auch während dem Lauf regnete es weiter. Mit einer Zeit von ungefähr 42 Minuten für die dritte Disziplin war Fabian wiederum sehr zufrieden. Zu Recht!

Altersklassenplatz 14, Gesamtzeit 02 Stunden 42 Minuten. Das Triathlonteam der RSG Böblingen gratuliert dir herzlich, Fabi!

Direkt nach dem Wettkampf stellte der Athlet fest, dass er noch bei keinem Wettbewerb im Ziel so kaputt gewesen sei. Außerdem bedankte er sich bei unserem sportlichen Leiter Torsten Völkel, unter dessen persönlicher Betreuung und Planung Fabian trainiert. Gut so.