Am 28. und 29. Januar 2017 fand das zweite 24 Stunden Spinning für die „Waisenhilfe Nepal“ und „Nachbarn in Not“ statt.

An der Spendenaktion war wieder die RSG-Böblingen Triathlon Abteilung, mit folgenden Sportlern vertreten: Claudi, Jutta, Lisa, Isolde, Ulli, Vera, Thomas F., Thomas Z., Michael, Phillip, Martin, Hacky, Totti und Kuki.

Original Bild Keiszeitung Böblingen

Original Zeitungsausschnitt Böblingen Bote, mit Onkel Hacky in der MItte.

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Kuki

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Thomas

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

auch Thomas.

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Isi

Ja leider sind die Bilder diese Jahr nicht so toll….!

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Totti

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Lisa

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Michael

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Vera

Leider haben wir nicht von allen ein Foto.

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Bruno

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Ulli, Isi, Jutta, Lisa, Philipp, Michael und Kuki

Am selben Tag startete zudem noch Torsten Völkel beim Dirty Race in Murr.

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Totti