Archiv für den Monat: Juli 2017

RSG – Trias beim 4.Cross-Duathlon 2017 in Hünsborn.

Eine Woche nach Kandel gings am 19. März.2017, mit nicht ganz frischen Beinen, ging es nach zur 4. Auflage des Cross-Duathlon „Hünsborn 2 be wild“ ins Sauerland. Dieses Jahr machten Regen und Schlamm das Rennen besonders schwer. Der Dauerregen vom Vortag hatte vor Ort seine Spuren hinterlassen. Sämtliche Wiesen waren komplett verschlammt, somit wurde der „ Check In “ für die Räder schon eine Herausforderung. Bei Start kübelte es eimerweise.

Zu bewältigen war eine Distanz über 840 Höhenmeter aufgeteilt in 2 x 4,5km laufen, 3 x 10km Biken und wieder 4,5km laufen. Schon auf der Laufstrecke musste man sehr aufpassen nicht zu stürzen. Die Wiesen waren völlig aufgeweicht, die Anstiege extrem schlammig und natürlich überall riesige Wasserpfützen. Trotzdem kämpften sich Torsten, Hacky und Vera mit guten Platzierungen ins Ziel.

Cross-Duathlon 2017 in Hünsborn

Die Jungs hatten Spaß, Jens und Onkel Hacky

Cross-Duathlon 2017 in Hünsborn

Das Värale und….

Cross-Duathlon 2017 in Hünsborn

Onkel Hacky in Aktion

Cross-Duathlon 2017 in Hünsborn

Hier sieht man fast alle drei ….. Hacky, Totti und Vera.

Cross-Duathlon 2017 in Hünsborn

Totti…

Cross-Duathlon 2017 in Hünsborn

..in Aktion.

Ergebnisse:

Vera Mayer          AK 55 Platz 1   03:23:25
Klaus Scheele      AK 55 Platz 2   02:57:04
Torsten Völkel     AK 45 Platz 9   03:00:29

 

 

 

RSG – Trias Langlaufkamp 2017 Oberstdorf

Hier ein paar Impressionen vom Langlaufkamp Oberstdorf.

Trotz geringer Teilnehmerzahl, Vera, Ulli, MIcha und Hacky hatten wir ein paar schöne Tage.

Langlaufkamp

Sonnenaufgang in Oberstdorf

Langlaufkamp

So leer Pisten findet man nicht immer.

Langlaufkamp

Sieht nicht wirklich angestrengt aus…..

Langlaufkamp

Vera und Ulli haben es geschafft…..

Auf alle Fälle…… schön war’s 🙂

RSG-Trias beim Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Am 28. und 29. 1. 17 fand das zweite 24 Stunden Spinning für die „Waisenhilfe Nepal“ und „Nachbarn in Not“ statt.

An der Spendenaktion war wieder die RSG-Böblingen Triathlon Abteilung, mit folgenden Sportlern vertreten: Claudi, Jutta, Isolde, Ulli, Vera, Thomas F., Thomas Z., MIchael, Phillip, Martin, Hacky, Totti und Kuki.

Original Bild Keiszeitung Böblingen

Original Zeitungsausschnitt Böblingen Bote, mit Onkel Hacky in der MItte.

 

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Kuki

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Thomas…..

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

auch Thomas.

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Isi

Ja leider sind die Bilder diese Jahr nicht so toll….!

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Totti

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Lisa

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Michael

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Vera

Und leider haben wir nicht von allen ein Foto.

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Bruno

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Ulli, Isi, Jutta, Lisa, Philipp, Michael und Kuki

Am selben Tag startete zudem noch Torsten Völkel beim Dirty Race in Murr.

Benefiz-Spinning im Paladion 2017

Totti