7-10 Tage TriathlonCamp Mallorca liegen bereits hinter uns und es war wieder ein klasse Training mit ganz viel Spaß und viel Sonne. Zwischen 800 und 1000 Radkilometer mit über 8000 Höhenmeter wurden bestritten, dazu noch einige Laufkilometer sowie Technikstunden beim Schwimmen (danke an Volker vom RSV Osthelden). Wir waren in Petra, auf dem Randa, auf dem Orient, dem Puig Major, dem Soller und an der Sa Calobra.

Das Highlight bestand dieses Jahr aus der Königsetappe, bei der wir von Andratx aus auf den Küstenklassiker starteten und das Tramuntana-Gebirge unsicher machten. Dazu folgte noch eine Ausfahrt nach Port de Soller, von dort entweder weiter mit dem Boot nach Sa Calobra um dort die rund 10km mit 700hm hoch zu strampeln oder wie unsere schnellen Jungs ohne Boot nochmals den Puig Major dazwischen einzubauen. 
Hier nochmal ein riesen Danke an unseren Hacky, der sich um alles und jeden bestens gekümmert hat und immer alle heil die Berge hoch und wieder runter gebracht hat, sowie an Torsten, der die Strecken geplant hat! 

So sind wir alle bestens vorbereitet für die Wettkampf-Saison und vor allem gesund wieder zu Hause angekommen. 

Auf geht’s in eine erfolgreiche Triathlon-Saison!

The following two tabs change content below.
Avatar

Gabi

Avatar

Neueste Artikel von Gabi (alle ansehen)