Am 12.05.2019 trotzten vier RSG’ler den kalten Temperaturen und wagten sich auf die profilierte Strecke des MZ3athlons in Steinheim.

Sonja startete auf der Classic Distanz, wo 500m Schwimmen, 20km Rad und 5km Laufen bewältigt werden mussten, Claudi, Martin und Philipp gingen auf die Heavy Distanz, bestehend aus 700m Schwimmen, 30km Rad und 7,5km Laufen. Alle vier lieferten sehr schnelle Zeiten ab und finishten trotz blauer Lippen und zitternden Gliedmaßen erfolgreich den Wettkampf.

Neben unseren Wettkämpfern waren hier noch Dilek und Kuki als Kampfrichter im Einsatz. Dilek meisterte ihren ersten Einsatz als Kampfrichter erfolgreich beim Wechsel Rad/Laufen und ließ es sich nicht nehmen die Vereinskameraden nebenbei anzufeuern.

Platzierungen und Zeiten im Detail

Classic Distanz

Sonja Katzer 1:28:12h AK Platz 16 (s: 8:36min., b: 46:30min., r: 28:24min.)

Heavy Distanz

Claudi Kohler 1:51:15h AK Platz 4 (s:12:33min., b: 1:02:01h, r: 32:54min.)
Martin Foulon 1:34:58h AK Platz 6 (s: 13:42min., b: 51:23,min., r:26:50min.)
Philipp Oehler 1:55:31h AK Platz 21 (s: 14:13min., b: 1:01:31h, r: 35:19min.)

Herzlichen Glückwunsche an alle zu den spitzen Leistungen!

The following two tabs change content below.
Avatar

Gabi

Avatar

Neueste Artikel von Gabi (alle ansehen)