Am 14.09.2019 startete Michi Wieland beim Weltcup Alpine Run über 17km mit 1333hm und jagte als Triathlet die anderen Bergziegen hoch zu den „Drei Zinnen“.

Bei bestem Läuferwetter erreichte er in 2:01:51h das Ziel, den 68. Gesamtrang und in der Altersklasse M55 den 2. Platz. Nach kurzer Pause mit Ausblick auf das Alpenpanorama ging es dann noch in 1,5h bergab zur Pasta Party.

Fazit: Auch Triathleten können Bergziegen sein.

Herzlichen Glückwunsch zu der starken Leistung!

The following two tabs change content below.
Avatar

Gabi

Avatar

Neueste Artikel von Gabi (alle ansehen)