Ulrike Bäuerle, Michael Wieland und Ralf Schmäding hatten sich bei den Ironman 70.3 Wettkämpfen im Kraichgau und Luxemburg durch ihre starken Podestplätze in ihrer Altersklasse jeweils für die Weltmeisterschaft in Nizza am 07./08.09.2019 qualifiziert und gingen entsprechend hochmotiviert an den Start. 

In Nizza trafen dann die Besten der Besten aufeinander und durften sich auf einer sehr anspruchsvollen Strecke messen. Gestartet wurde im Mittelmeer über 1,9km (die Frauen durften am 07.09.2019 noch mit Neopren schwimmen, bei den Männern war am 08.09.2019 Neopren-Verbot), danach ging es 90km in die Berge rund um Nizza auf den Col de Vence mit einem 9km langen Anstieg von durchschnittlich 6,6% Steigung und an steilster Stelle 16%. Aber auch die Abfahrt danach war technisch anspruchsvoll und musste mit höchster Konzentration gefahren werden. Zum Abschluss ging es auf die 21,1km lange Laufstrecke entlang der berühmten Promenade des Anglais und auf die Ziellinie.

Unsere Ulli zeigte ihre Stärke auf der Radstrecke und ließ den Großteil der Konkurrenz hinter sich, hatte aber auf der Laufstrecke verletzungsbedingt etwas zu kämpfen und konnte nicht ihr gewohntes Tempo laufen.

Unsere Jungs Ralf und Michi lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Beim Schwimmen spielte Michi bereits seine Stärke aus, Ralf holte dann auf der Radstrecke auf, hatte aber dann wiederum auf der Laufstrecke das Nachsehen, wo sich Michi einen Vorsprung von 3min. verschaffte.

Ulrike Bäuerle kam am Samstag nach 6:17:49h ins Ziel und auf Platz 12 in der Altersklasse W60 (Schwimmen 41:17 min., Rad 3:25:32h, Laufen 2:03:34h)

Michael Wieland lief mit einer starken Zeit von 5:10:36h ins Ziel und holte sich Platz 19 in der Altersklasse M55 (Schwimmen 35:53min., Rad 2:56:29h, Laufen 1:31:17h)

Ralf Schmäding kam kurz danach mit 5:16:18h ins Ziel und landete auf Platz 35 in der Altersklasse M55 (Schwimmen 40:56 min., Rad 2:54:36h, Laufen 1:34:55h)

Eine spannende Weltmeisterschaft mit starken RSG-Athleten, die sich alle 3 im vorderen Drittel bei extrem starker internationaler Konkurrenz platzierten.

Wir gratulieren den Drei ganz herzlich!

The following two tabs change content below.
Avatar

Gabi

Avatar

Neueste Artikel von Gabi (alle ansehen)